Kosmetik und Pflege

The Body Shop Camomile Cleansing Butter

10. Juni 2015

Zur Erinnerung: Bis am nächsten Sonntag könnt ihr noch am Gewinnspiel teilnehmen und einen tollen Lipgloss von Lancôme gewinnen!

Früher fand ich Abschminken nervig. Mittlerweile mag ich es, mir abends etwas Zeit bei meiner Gesichtspflege-Routine zu nehmen und mein Gesicht in einem ersten Schritt richtig von Makeup zu befreien. Seit einiger Zeit schminke ich mein Gesicht am liebsten mit Reinigungsbuttern oder Abschminkölen ab. Heute stelle ich euch das Produkt vor, das ich momentan benutze: Die Camomile Cleansing Butter von The Body Shop.

Die Abschminkbutter kommt in einer flachen Dose daher. Wenn man sie öffnet, sieht man das weissliche, wachsartige Produkt. Am besten entnimmt man jeweils ein wenig vom Produkt mit einem Spachtel. Um das ganze Gesicht inklusive Augen-Makeup zu entfernen, braucht es nur etwa eine haselnussgrosse Portion. Dann beginnt man, das Produkt auf dem trockenen Gesicht einzureiben. Durch die Wärme und die Reibung wird das Produkt flüssig und verwandelt sich in ein geschmeidiges Öl. Wie gesagt, ich benutze das Produkt auf dem ganzen Gesicht. Es reizt meine Augen gar nicht und kriegt auch Eyeliner ohne Rückstände weg. Wie es sich mit wasserfestem Mascara verhält, kann ich allerdings nicht sagen.

camomile cleansing butter 02

Wenn ich das Gefühl habe, dass sich das Makeup gut gelöst hat, feuchte ich meine Hände mit Wasser an und massiere meine Gesichtshaut nochmals. Das Produkt wird zu einer Emulsion, wenn es mit Wasser vermengt wird. Danach abspülen und voilà, ein sauberes, gereinigtes Gesicht! Ich mag die Abschminkbutter wirklich sehr. Sie riecht angenehm, fühlt sich gut an, reizt nicht und entfernt Schminke zuverlässig. Danach reinige ich mein Gesicht zusätzlich noch mit einem Reinigungsgel, bevor ich Tonic und Creme verwende.

Zwei andere Produkte, die ich kenne und benutzt habe, sind das Reinigungsöl (ebenfalls von der Camomile-Linie von The Body Shop) und der Take The Day Off Cleansing Balm von Clinique. Von diesen drei Produkten ist die oben gezeigte Camomile-Abschminkbutter mit 24,90CHF am günstigsten. Der Cleansing Balm von Clinique kostet um die 42CHF ist aber ebenfalls sehr gut. Er riecht zwar nicht wirklich nach etwas, fühlt sich aber für mich etwas reichhaltiger an auf der Haut. Ich habe bei Cleansing Balms allgemein das Gefühl, dass ich sie schneller aufbrauche, weil ich dazu neige, zu viel Produkt zu verwenden. Deshalb finde ich das Reinigungsöl von The Body Shop auch klasse. Es kostet um die 30CHF und dank dem Pumpspender kann ich die Menge besser dosieren (zwei Pumpstösse reichen in der Regel). Bei Codecheck schneidet übrigens auch die Camomile-Abschminkbutter am besten ab.

Ich mag die Abschminkbutter sehr gerne. Vielleicht kaufe ich aber doch wieder die anderen zwei Produkte, um ein wenig Abwechslung bei der abendlichen Abschmink-Routine zu haben :)

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Kiss & Make-up 14. Juni 2015 at 19:55

    I only tried the waterproof make-up remover for lips and eyes from this line but this one is next on my to-try list, it seems lovely!
    Kiss & Make-up veröffentlichte kürzlich: Beauty Influencer’s Sunday Column | The 3 most frequently asked questions by readersMy Profile

  • Reply Meine Gesichtspflege-Routine • Italian Nights 13. September 2015 at 11:20

    […] Body Shop Camomile Silky Cleansing Oil. Ich mag auch die Cleansing Butter von der gleichen Reihe (meine Review dazu hier). Das Öl ist eigentlich ein Traum aber wie ihr auf dem Foto sehen könnt, musste ich um den […]

  • Leave a Reply

    CommentLuv badge

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.