Kosmetik und Pflege

Kiehl’s Turmeric & Cranberry Seed Energizing Radiance Masque

30. Mai 2016

Als ich mal was über die Kiehl’s Turmeric & Cranberry Seed Energizing Radiance Masque auf Twitter gepostet hatte, antwortete mir ein Follower: „Ich mag das ja, wenn Produkte so kurze prägnante Namen haben ;)“ Das war natürlich eher ironisch gemeint und ich verstehe sehr gut, was er meint.. Wir wollen aber mal nicht so sein und dem Produkt eine faire Chance geben aber nehmt es mir nicht übel, wenn ich den Namen der Gesichtsmaske von Kiehl’s nicht immer ausschreibe, haha.

Ich brauchte eine neue Gesichtsmaske und war anfangs ziemlich unschlüssig, was ich kaufen sollte. Vielleicht lag es daran, dass ein paar Youtuber gerade mit Kiehl’s am Coachella-Festival gewesen waren und ich dadurch auf die Maske aufmerksam geworden bin, vielleicht war es aber auch die tolle orangene Verpackung, die mich zum Kauf anregte… Man weiss es nicht so genau. Nachdem ich aber ein paar Reviews gelesen hatte, landete die Maske in meinem Einkaufskorb bei Marionnaud und ich habe den Kauf bis jetzt nicht bereut.

kiehls energizing radiance masque 2

Ich bin immer etwas unschlüssig, ob es etwas bringt, die Liste der Inhaltsstoffe abzutippen oder nicht. Ich selber bin wirklich keine Gesichtspflege-Expertin, daher möchte ich hier auch nicht so tun Die Maske enthält auf jeden Fall einen grossen Anteil an Tonerde, denn sie soll Schmutz aus den Poren absorbieren. Zudem enthält die Maske Kurkuma, was entzündungshemmend wirken soll, und Cranberry-Samen, die einerseits Antioxidanzien enthalten und beim Abwaschen zusätzlich einen kleinen Peeling-Effekt haben.

Was mir als erstes auffiel, ist der wärmende Effekt den die Maske hat. Sie brennt nicht, anders als andere Tonerde-Masken, die ich verwendet habe. Ich empfinde sie auch als nicht so austrocknend wie andere Masken, die ich verwendet habe, obwohl auch diese trocknet und hart wird. Die Maske riecht typisch nach Tonerde, ist aber von der Konsistenz her ziemlich cremig. Wie ihr auf dem Bild oben seht, sind die Cranberry-Samen deutlich sichtbar. An ihnen mag ich, dass sie beim Abwaschen nicht zu harsch sind und sich eher fein anfühlen.

Ich trage die Maske jeweils nicht all zu dick auf und lasse sie 10 Minuten drauf. Nach dem Abwaschen fühlt sich die Haut weich und nicht ausgetrocknet an.

Die Maske kostet um die 39 Franken. Mich hat sie überzeugt und ich habe sie bereits in meine Routine implementiert. Kiehl’s sagt, man kann sie bis zu drei Mal wöchentlich auftragen aber ich benutze sie nur ein bis zwei Mal pro Woche.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Kiss & Make-up 1. Juni 2016 at 11:22

    Good to hear it’s a hit for you! I love the way it looks in the jar. Almost edible!

  • Reply Kiehl's Midnight Recovery Concentrate • Italian Nights 16. Juni 2016 at 15:10

    […] investieren. Dass ich mir die Produkte von Kiehl’s näher angesehen habe, habt ihr ja schon an diesem Beitrag gemerkt. Als ich dann recherchierte habe ich fest gestellt, dass dass Midnight Recovery Concentrate […]

  • Leave a Reply

    CommentLuv badge