Kosmetik und Pflege

Pink Box Schweiz: Juni 2016

4. Juli 2016

Mit der Pink Box Schweiz kann man jeden Monat neue Produkte aus dem Bereich Pflege und Kosmetik entdecken. Wer die Box abonniert, erhält die Box bequem für 19,95CHF (+1,95 Versand) nach Hause geschickt. Da mir persönlich Unboxing-Videos oder Blogposts über den Inhalt geholfen hatten, mich für das Abo zu entscheiden, zeige ich euch jeweils kurz den Inhalt der Box.

Hier gehts zur Juni-Box!

pink box juni16 1

pink box juni16 3

  • Dove Pflegedusche mit Pfingstrosenduft (250ml)
  • Benzacare Feuchtigkeitscreme von Galderma (118ml)
  • Coop Naturaline Ylang Ylang Shampoo Honig (50ml)
  • Rituals Sonnencreme fürs Gesicht (10ml)
  • Nivea Protect & Care Deodorant (35ml)
  • Zusatzprodukt: Nivea Q10 Straffende Bodylotion (30ml)

pink box juni16 2

pink box juni16 4

Das ist mittlerweile die vierte Pink Box, die ich erhalte und es gibt ein paar Sachen, die mir aufgefallen sind: Es ist zum dritten Mal ein Deodorant drin (in vergangenen Pink Boxen waren es Deos von Rexona und Rituals). Ich persönlich mag das nicht wirklich, weil ich im Alltag keine Sprühdeos mehr verwende und seit einiger Zeit ein Deo von La Roche Posay verwende und damit zufrieden bin. Ich denke aber, das ist Geschmackssacke. Es gibt sicher Personen, die gerne neue Deos ausprobieren und die kleine Grösse des Nivea-Deos passt auch gut in die Handtasche.

Grundsätzlich finde ich die Boxen auch immer sehr Bodylotion-lastig. Mit der Nivea Bodylotion als Zusatzprodukt, war bisher immer eine Körpercreme in der Pink Box. Ich denke aber, das Zusatzprodukt soll vor allem die kleine Grösse der Rituals-Gesichtssonnencreme etwas wett machen. Die kleine Tube Sonnencreme ist ebenfalls ein guter Begleiter für die Handtasche und es ist ein Produkt, das ich gerne ausprobieren werde.

Gespannt bin ich auch auf die Benzacare Feuchtigskeitscreme von Galderma. Sie hat einen Lichtschutzfaktor 30 und soll einerseits Unreinheiten vorbeugen und gleichzeitig Feuchtigkeit spenden. Die Creme kommt in der Originalgrösse und hat einen Wert von 29,90CHF, der Betrag der Pink Box ist damit also schon mehr als rausgeholt. Das macht auch ein wenig wett, dass in meiner Pink Box nicht das Haaröl von Aussie drin war, über das ich mich sehr gefreut hätte ;) Die Liste mit allen versendeten Produkten findet ihr jeweils auf der Homepage von Pink Box.

Die Shampoo-Probe von Coop Naturaline finde ich auch gut und werde ich bestimmt probieren, zumal ich sowieso bald nach einem neuen Shampoo schauen will, da ich mit meiner jetzigen Pflege nicht mehr so zufrieden bin.

Trotz allem werden die nächsten zwei Boxen entscheiden, ob ich das Abo kündige oder nicht. Ich merke grundsätzlich, dass ich etwas höhere Ansprüche an die Box hatte und auch etwas andere Marken erwartet hatte, als „gewöhnliche“ und im Supermarkt erhältliche wie Rexona, Nivea oder Dove. Aber ich muss auch sagen, dass der Warenwert der Box bisher immer anständig war.

(Hier findet ihr die Beiträge zu vergangenen Pink-Boxen.)

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Kiss & Make-up 5. Juli 2016 at 10:57

    Other than the Rituals sunscreen there’s not much in there that would wow me.

    • Reply Maja 5. Juli 2016 at 13:23

      Yeah, it really wasn’t anything special!

  • Reply Urlaubsreview: Benzacare Feuchtigkeitscreme • Italian Nights 18. August 2016 at 17:07

    […] fürs Gesicht getestet und zwar die Benzacare Feuchtigkeitscreme von Galderma, die in der Juni-Pink Box gewesen war. Da sie einen Lichtschutzfaktor von 30 hat und Hautunreinheiten vorbeugen soll, schien […]

  • Leave a Reply

    CommentLuv badge