Persönlich Reisen

Wochenrückblick: 3. – 9. Dezember

11. Dezember 2016

Verzeiht meine etwas längere Abwesenheit hier. Die letzten Wochen waren etwas hektisch und letztes Wochenende war ich spontan mit einer Freundin in Paris. Deshalb gibt es in diesem Wochenrückblick ein paar Erinnerungen an die sonnigen Tage in der Stadt der Liebe :)

Gesehen: Da wir nur etwas mehr als zwei Tage in Paris waren, haben wir die Sehenswürdigkeiten vor allem aus der Ferne bestaunt. Dennoch waren wir beim Louvre, im Jardin des Tuilerie, auf dem Place de la Concorde, der Champs Elysées, bei der Cathédrale Notre-Dame de Paris und am Ende noch ganz kurz beim Eiffelturm – der darf schliesslich nicht fehlen ;)

#toureiffel #eiffelturm #paris #bw

A post shared by Maja 🌹 (@italiannights) on

#paris #carousel

A post shared by Maja 🌹 (@italiannights) on

Touri-Foto 🙈 #notredame #paris

A post shared by Maja 🌹 (@italiannights) on

Gelesen: Gelesen habe ich wirklich nicht viel, ausser Dingen für die Uni. Ich habe allerdings ein neues Buch angefangen, „Tante Poldi und die Früchte des Herrn“.

Gehört: Das Album „Trading Change“ von Jeremy Loops ist bei mir immer noch hoch im Kurs. Aber auch „Love + War“ von Kwabs habe ich oft gehört.

Getan: Auf dem Place de la Concorde stand ein Riesenrad, mit dem wir gefahren sind.

#paris #sunnyday

A post shared by Maja 🌹 (@italiannights) on

Gegessen: Macarons bei Angelina, Galettes de pommes de terre am Weihnachtsmarkt, Burger, Dumplings und Croissants

Angelina Paris #macarons #paris #sweet

A post shared by Maja 🌹 (@italiannights) on

Getrunken: Glühwein!

Gedacht: Es lebt sich wirklich gut in der eigenen kleinen heilen Welt. Aber manchmal muss man eben auch mal kurz aus dieser Welt raus, damit man besser versteht, warum andere Menschen anders denken.

Gefreut: Dass ich die letzten paar Weihnachtsgeschenke zusammen gekriegt habe!

Gelacht: Gestern im Radio auf SRF3 gehört: Der Minergieadventskalender :D

Geärgert: Beim Abflug nach Paris hatten wir über eine Stunde Verspätung, das war ein wenig ärgerlich.

Gekauft: Natürlich haben wir einiges eingekauft. Meine Lieblingseinkäufe waren aber mit Sicherheit die Jaclyn Hill Champagne Collection Face Palette von Becca, ein Ring vom Weihnachtsmarkt an der Champs Elysées, ein Parfum von Escentric und einige Sachen von Muji (unter anderem ein Ringhalter).

Geklickt: Enjoymedia.ch, weil noch ein paar Weihnachtsgeschenke ran mussten ;)

Alle Fotos gibt es natürlich auf Instagram!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CommentLuv badge