Kosmetik und Pflege

Ecco Verde Haul

5. September 2017

Es ist mal wieder Zeit für einen klassischen Haul! Ich habe letzte Woche eine grössere Bestellung bei Ecco Verde aufgegeben. Ecco Verde ist ein Online Shop für Naturkosmetik mit Sitz in Österreich (bei der Lieferung in die Schweiz fallen aber keine Zollgebühren an). Ich habe schon einige Male im Shop gestöbert, weil es dort auch Marken wie 100% Pure gibt, die man sonst in der Schweiz nicht so einfach kaufen kann. Wie immer sind alle Produkte vegan und ohne Tierversuche hergestellt.

Hauls sind für euch vielleicht nicht so interessant, weil ich noch keine Meinung zu den Produkten abgeben kann. Wenn euch ein Produkt besonders interessiert, könnt ihr aber gerne einen Kommentar da lassen und ich werde mein Bestes geben, ein Update zu posten :)

Ich bin immer noch auf der Suche nach einem guten natürlichen Deo (um mein derzeitiges Deo von La Roche Posay zu ersetzen). Die Deocreme von Soapwalla hat mir persönlich nicht so gut gefallen und auch ein Deo-Roller von Mádara konnte mich nicht überzeugen. Von Schmidt’s Deos habe ich Gutes gehört und das Geranium Flower Deo riecht auch wirklich gut. Ausserdem enthält das Deo 92g Produkt, was für knapp 14 Franken meiner Meinung nach ein guter Preis ist. Zum Vergleich: Beim La Roche Posay Deodorant Physiologique gibt es 40g für 18CHF. Ich bin schon gespannt, ob das Deo ein neuer Liebling werden könnte.

Von Nonique habe ich euch bereits letztens erzählt. Jetzt durfte noch diese Feuchtigkeitshandpflege mit Bio-Avocado und -Olivenöl (ca. 4CHF) bei mir einziehen.

Mittlerweile dürfte auch bekannt sein, dass ich sehr gerne neue Lippenpflege teste. Sehen diese Pflegestifte von Hurraw (je ca. 6,50CHF) nicht super süss aus? Der sun balm schützt die Lippen mit einem natürlichen mineralischen Lichtschutzfaktor 15 und riecht nach Mandarinen und Kamille. Der kapha lip balm hingegen soll dank Duft nach Grapefruit, Eukalyptus und Ingwer belebend wirken.

Hauptgrund für meine Bestellung war dieses Produkt. Ich nutze seit zwei Monaten die Menstruationstasse LadyCup und obwohl ich mittlerweile gut mit ihr klarkomme, wollte ich noch diese hier von OrganiCup (34CHF) testen, weil sie mir etwas weicher erscheint. Wer noch nie etwas von Menstruationstassen gehört hat: Diese werden während der Periode anstatt Tampons eingesetzt und werden danach ausgespült und wieder verwendet. Falls euch ein näherer Erfahrungsbericht interessiert, einfach melden.

Der teuerste Kauf war diese 100% Pure Super Fruits Healthy Foundation (45CHF). Sie ist reich an Antioxidantien und soll dank reinen Fruchtpigmenten für samtig weiche Haut sorgen. Zusätzlich hat sie einen LSF20. Ich habe die Farbe Creme (fair) gewählt. Wie ihr seht kam die Foundation in einer hübschen Kartonröhre und auch die Flasche wirkt hochwertig.

Die Proben konnte ich am Ende selber noch auswählen.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Kira 5. September 2017 at 11:53

    Ich bin sehr Fan vom Organic Cup aber nach einem Jahr hab ich ihn ausgetauscht, weil er einfach nicht mehr so „anmächelig“ aussah vom Regelmässigen Gebrauch… Das ist leider etwas der Nachteil finde ich an den durchsichtigen Cups…

    • Reply Maja 5. September 2017 at 12:16

      Das glaube ich sofort! Die LadyCups kommen in vielen verschiedenen Farben, was dem Verfärben etwas vorbeugt bzw. ist es dann nicht so sichtbar :) Vielleicht springt Organicup ja auch noch irgendwann auf den Zug auf.

    Leave a Reply

    CommentLuv badge