FAQ

Frequently Asked Questions

Was für eine Kamera benutzt du zum Fotografieren?

Für die meisten Bilder benutze ich eine Sony NEX-5T. Dazu besitze ich einerseits ein Sony 16-50mm-Zoomobjektiv und ein Sony E 30mm f/3.5 Makro E-Mount-Objektiv. Manche Bilder mache ich auch mit meinem iPhone 7.

Womit bearbeitest du deine Bilder?

Am Computer bearbeite ich Bilder mit dem Bildbearbeitungsprogramm Photoshop CS2 von Adobe. Auf dem iPhone benutze ich verschiedene Apps, wie zum Beispiel Instagram, VSCOcam, Rhonna oder PartyParty.

Darf ich deine Bilder und Fotos weiterverwenden?

Nein. Fotos, die ich selber gemacht habe, unterliegen meinem Urheberrecht und dürfen nur mit meiner Einwilligung verwendet werden. Es reicht nicht, wenn ihr das Fotos irgendwo einbettet und einen Link zu meiner Seite setzt ohne meine persönliche Einwilligung. Wenn ich Fotos auf Italian Night verwende, die nicht von mir stammen, stelle ich im Voraus sicher, dass ich diese Bilder verwenden darf und setze am Ende des jeweiligen Beitrages einen Link zur Seite, von der das Bild ursprünglich stammt.

Woher nimmst du Stock-Bilder für Beiträge?

Unter anderem von Pixabay, Unsplash und SplitShire. Wenn ich Stock-Bilder verwende, gebe ich am Ende des Beitrages immer die Quelle an.

Wieso heisst dein Blog Italian Nights?

Ganz ehrlich? So genau weiss ich das gar nicht mehr. Ende 2010 eröffnete ich einen Blog, der auf wordpress.com gehostet war. Als ich nach einem Namen suchte, probierte ich irgendwann Italian Nights aus und war ganz überrascht, dass der Name noch frei war. Ich glaube, die Inspiration kam auch daher, dass ich in dem Jahr von September bis November einen Sprachaufenthalt in Florenz machte.

Seit wann bloggst du?

Schon seit immer! Nein, es ist schwierig, ein Datum oder ein Jahr zu nennen. Als das Internet aufkam, surfte ich noch auf den Seiten vom Kinderkanal oder von Diddle. Bald aber begann ich mich dafür zu interessieren, wie Webseiten eigentlich aufgebaut sind. Ich brachte mir dann ein bisschen HTML und Photoshop bei und hatte auch einige persönliche Webseiten. Das dürfte alles etwa angefangen haben, als ich 12 oder 13 war. Eine Webseite, die ich ziemlich lange hatte, hiess übrigens „mindtrick“.

Woher ist dein Layout?

Ich blogge mit WordPress und benutze zurzeit das Theme Rosemary. Mein Header beziehungsweise Schriftzug wurde von Stefan Kunz gestaltet.

Wie hältst du es mit der Transparenz?

Gerade weil mir Transparenz so wichtig ist, gibt es dafür eine ganz eigene Seite ;)