Browsing Tag

lily lolo

Kosmetik und Pflege

Pastell-Makeup

15. Mai 2017

Ich liebe Pastellfarben und finde, man sollte solche Farben auch öfters beim Makeup verwenden. Heute zeige ich euch einen Look, den ich vor etwa zwei Wochen geschminkt habe – besonderes Augenmerk liegt dabei auf einem türkisen Lidschatten von Kiko. Obwohl ich eine weisse Base verwendet habe, haben die Farben auf den Augen nicht so stark gewirkt aber das war für mich eigentlich ganz okay so :)

Teint:

  • Smashbox Photo Finish Foundation Primer
  • Inika Certified Organic Liquid Foundation (Review)
  • Wycon Liquid Concealer
  • Smashbox Contour Kit
  • Kiko Radiant Fusion Baked Powder
  • Lily Lolo Cheek Duo „Coralista“
  • Augenbrauen: Lily Lolo Eyebrow Duo in „Medium“
  • Urban Decay De-Slick Setting Spray

Augen:

  • NYX Jumbo Eye Pencil in „Milk“ als Base
  • Lidfalte und unterer Wimpernkranz: „light shade of day into date duo“ aus der neutral territory 2-Palette von Clinique (das ist auf dem Beitragsbild die vierte Farbe von links in der Palette)
  • Bewegliches Lid und unterer Wimpernkranz: Kiko High Pigment Wet and Dry Eyeshadow „71“
  • „1A sugar cane“ aus der neutral territory 2-Palette von Clinique als Brauenhighlight und im Augeninnenwinkel
  • wet’n’wild H2O Proof Liquid Eyeliner
  • MAC Eye Kohl in „Smolder“
  • Urban Decay Perversion Mascara

Lippen:

  • Clarins Instant Light Natural Lip Perfector „03“
Kosmetik und Pflege

Biomazing-Bestellung: Lily Lolo, Safeas, Vitabase und Benecos

19. August 2015

Vor kurzem habe ich meine zweite Bestellung beim Online Shop von Biomazing getätigt. Biomazing setzt auf nachhaltige Produkte, weshalb man im Online Shop ganz viele Produkte findet, die man nicht in jeder Kosmetik-Abteilung kaufen kann. Es gibt immer wieder neue Produkte und Marken zu entdecken und es wird sicher nicht das letzte Mal gewesen sein, dass ich dort einkaufe. Im Showroom in Winterthur könnt ihr sogar einen Termin vereinbaren und euch verschiedenen Produkte zeigen lassen.

biomazing bestellung 1

Ein Grossteil der Bestellung war der Nachkauf von der Olive Sensitive Augencreme von Safeas (meine Review dazu hier) und der Lily Lolo BB Cream in der Farbe Light (meine Review hier).

biomazing bestellung 3

Diese basische Handcreme von VitaBase habe ich vor allem wegen dem praktischen Pumpspender bestellt. Die Handcreme wird in meinem neuen WG-Zimmer auf meinem Schreibtisch ein Plätzchen finden. Die Handcreme riecht etwas nach Kräuter und zieht gut ein. Sie ist zudem mit Jojobaöl angereichert, vegan und sozialverantwortlich hergestellt. 100ml gibt es für 14,50CHF.

biomazing bestellung 4

biomazing bestellung 5

biomazing bestellung 6

Ich besass bis jetzt genau einen Puder-Pinsel von MAC. Als Alternative habe ich mir nun den Super Kabuki Brush von Lily Lolo bestellt. Er besteht aus synthetischem Haar und fühlt sich sehr fein an. Gekostet hat er 23CHF. Zurzeit ist er leider nicht an Lager, dafür eine kleinere Version.

biomazing bestellung 2

Und ein weiterer Pinsel durfte mit. Dieser ist von Benecos und ist eigentlich für Rouge gedacht. Ich werde ihn aber für Bronzer verwenden. Er ist sehr kurz und ebenfalls aus synthetischen Haaren. Diese Pinsel fühlt sich nicht sehr hochwertig an aber für einen Preis von 9,95CHF will ich mich nicht beschweren. Der Pinsel ist dafür aber fest gebunden und durch die abgeschrägte Seite lässt sich Puder genau verteilen.

Kosmetik und Pflege

Lily Lolo Light BB Cream

18. März 2015

Ich habe euch letzten die Universal Fit Hydrating Foundation von Kiko vorgestellt und obwohl ich sie sehr mag, möchte ich nicht täglich eine Foundation benutzen, die Silikone enthält. Etwas leichteres sollte her und meine Haut sollte das Produkt gut vertragen können. Ich machte mich dann auf die Such nach einer BB Cream – doch wie sich herausstellte, ist es gar nicht so leicht, eine BB Cream mit „guten“ Inhaltsstoffen zu finden. Aufgrund eines Tipps einer Freundin, entdeckte ich dann auf Biomazing die BB Cream von Lily Lolo in der Farbe „Light“.

1503lilylolo2

Die Verpackung gefällt mir sehr gut. Irgendwie habe ich gegenüber Naturkosmetik immer das Vorurteil, dass die Verpackungen altbacken aussehen und immer Pflanzen drauf sind. Die BB Cream von Lily Lolo hingegen kommt in einer schlichten schwarz-weissen Verpackung daher.

Die BB Cream ist in zwei Farben erhältlich, Light und Medium. Sie kostet 21 Franken. Die Creme ist vegan, enthält keine Parabene und ist auf Pflanzenbasis hergestellt. Jojoba-Öl soll die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und die Haut strahlen lassen. Laut Codecheck kann die Creme Palmöl enthalten. Lily Lolo ist eine englische Marke und legt Wert auf qualitativ hochstehendes Mineral-Makeup.

1503lilylolo4

1503lilylolo3

Den Pumpspender finde ich sehr praktisch.

1503lilylolo7

Auf der Hand sieht die BB Cream zuerst sehr dunkel aus. Sie hat eine normale Konsistenz, ist also nicht zu fest oder zu flüssig. Ich war sehr positiv überrascht, wie gut sich die Creme von Hand auf der Haut verblenden lässt und wie gut sie sich meinem Hautton anpasst. Die Creme ist glaube ich parfümiert und riecht irgendwie nach Heilkräutern.

Es handelt sich hierbei um eine BB Cream, sprich um eine getönte Tagescreme. Mir war klar, dass sie Pickel und Unreinheiten nicht sehr gut abdecken würde aber dennoch finde ich, dass die Creme der Haut ein schönes Finish gibt. Es ist keine Foundation aber wer nicht ganz ungeschminkt aus dem Haus gehen möchte, könnte in dieser BB Cream eine tolle Alternative finden. Ich benutze sie unter der Woche täglich und benutze zusätzlich aber noch Concealer und Puder.

1503lilylolo5

1503lilylolo6

Auf den Fotos sieht man den feinen Unterschied. Die Rötungen auf meinen Wangen werden etwas vermindert und die Haut scheint ebener.

Ich finde die BB Cream toll. Den Preis finde ich vollkommen angemessen und es ist ein Produkt, das meine Haut gut verträgt. Kanntet ihr die Marke schon?

Hier findet ihr übrigens noch meine Review zur Augencreme von Safeas, die ich ebenfalls über Biomazing bestellt habe :)