Browsing Tag

maske

Kosmetik und Pflege Werbung

Frais Monde Organic Spa Masken

10. Oktober 2017

Werbung / *PR-Sample

Gesichtsmasken, die Ton enthalten, gehören zu meinen Lieblingsprodukten, weil ich sie als sehr effektiv empfinde. Dabei können verschiedene Arten von Ton verwendet werden und genau das hat Frais Monde bei der neuen Organic Spa Mask-Linie getan.

Frais Monde ist eine italienische Marke, die sich auf natürliche Produkte spezialisiert hat und dabei Thermalwasser aus den Bagni di Repole verwendet. Das Unternehmen hat verschiedene Zertifizierungen erhalten, die die Natürlichkeit der Produkte bestätigen. Ausserdem schreibt das Unternehmen auf seiner Webseite, dass bei der Produktion keine Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs verwendet werden und dass keine Tierversuche durchgeführt werden. Die Produkte sind zum Beispiel auf parfumcity.ch erhältlich.

Die fünf Masken aus der Organic Spa Mask-Linie sind auf verschiedene Hautbedürfnisse abgestimmt:

  • Anti Age Instant Beauty Face Mask: Diese Maske enthält „bronze clay“ und ist für reifere Haut geeignet. Sie soll die Haut verjüngen, Feuchtigkeit spenden und beleben.
  • Purifying Instant Beauty Face Mask: Die Maske ist eher für fettige und unreine haut. Gelber Ton wirkt hier besonders reinigend und lässt Poren feiner erscheinen. Sie verhindert Talgbildung und wirkt verfeinert das Hautbild.
  • Energizing Instant Beauty Face Mask: Mit rotem Ton ist diese Maske für jeden Hauttyp geeignet. Sie wirkt belebend und reinigt die Haut, wobei fahle und müde Haut wieder strahlen soll.
  • Lightening Instant Beauty Face Mask: Die schwarze Maske ist ebenfalls für alle Hauttypen geeignet. Sie wirkt aufhellend, belebend und beugt Zeichen der Hautalterung vor.
  • Moisturizing Instant Beauty Face Mask: Die grüne Maske spendet in erster Linie Feuchtigkeit. Sie ist für trockene aber auch normale bis sensible Haut geeignet. Sie spendet intensiv Feuchtigkeit und schützt gleichzeitig vor Schuppenbildung.

Alle Masken sollen nach dem Auftragen für etwa 20 Minuten einwirken. Die Masken trocknen allesamt an, wie es Masken mit Ton an sich haben. Ausser der Moisturizing-Maske haben alle Masken zusätzlich einen Peelingeffekt beim Abwaschen, wobei der Effekt bei der gelben Maske (Purifying-Mask) für mich am stärksten zu spüren war. Bei der Energizing-Mask empfand ich ein wärmendes Gefühl auf der Haut. Ansonsten finde ich, dass keine der Masken ein trockenes Gefühl auf der Haut hinterliess und dass sich meine Haut nach den Anwendungen gereinigt und feiner anfühlte.

Die Moisturizing- und Lightening-Maske werde ich behalten (die beiden Masken trage ich auch auf dem Bild oben, wo man schön sieht, wie sie antrocknen), während ich die anderen Masken an Personen verschenken werde, die sie mehr brauchen können. Ich bin aber von allen Masken überzeugt und mit einem Preis von ca. 15 Franken sind sie auch einigermassen günstig.

Bilder der einzelnen Masken gibt es nach dem Klick!

Continue Reading

Kosmetik und Pflege

Mádara Brightening AHA Peel Mask

14. März 2017

Ich habe das Gefühl, Fruchtsäurepeelings und chemische Peelings haben in letzter Zeit ziemlich an Beliebtheit gewonnen. Anders als mechanische Peelings (also Produkte, die in irgendeiner Form Partikel enthalten, die abgestorbene Hautzellen entfernen sollen), enthalten solche Peelings entweder Fruchtsäure oder Hyaluronsäure, die den gleichen Effekt haben sollen.

Weil ich neugierig war, habe ich bei meiner letzten Biomazing-Bestellung die Mini-Version der Mádara AHA Brightening Peel Mask bestellt. Die Maske soll eine aufhellende Wirkung haben und besteht unter anderem aus natürlichen Fruchtsäuren und Holunderblüten. Das Produkt ist vegan und tierversuchsfrei.

Ich hatte fast ein wenig Angst, das Produkt zu testen, weil es sehr effektiv sein soll. Als ich die Maske aber auftrug (es braucht nur eine dünne Schicht und das Produkt ist durchsichtig), war ich positiv überrascht, denn es brannte nichts und fühlte sich eigentlich angenehm an. Ich konnte die Maske ohne Probleme 10 Minuten drauf lassen und spülte danach die Maske mit warmen Wasser ab. Wer sehr empfindliche Haut hat, sollte das Produkt nur wenige Minuten einwirken lassen. Laut Mádara kann die Haut nach der Anwendung auch gerötet sein, deshalb empfiehlt sich eine Anwendung am Abend. Auch sollte man die Maske nicht auf offene Hautstellen auftragen.

Meine Haut ist nach der Anwendung nur ganz leicht gerötet und fühlt sich danach sehr fein an. Eine aufhellende Wirkung habe ich bei wöchentlicher Anwendung jedoch nicht wirklich feststellen können. Ich muss auch sagen, dass ich nicht sicher bin, ob Hautschuppen so gründlich entfernt werden, wie bei einem mechanischem Peeling. Dennoch finde ich die Maske ein gutes Produkt, von dem ich mir auch die Originalgrösse kaufen würde (60ml kosten um die 29CHF). Wichtig nach der Anwendung: Gute Feuchtigkeitspflege verwenden!

Habt ihr schon Erfahrungen mit Fruchtsäurepeelings gemacht?

Kosmetik und Pflege

Aesop Anti-Blemish Masque & Hydrating Masque

12. Februar 2017

Als ich letztens in Bern war und gesehen habe, dass Aesop dort jetzt einen Store hat, musste ich natürlich rein :) Es traf sich dann auch gut, weil meine Magnaminty-Maske von Lush leer gegangen war und ich auf der Suche nach einer neuen Maske gegen Unreinheiten war. Was ich mir dann alles gekauft habe, zeige ich euch in diesem Beitrag.

Zur Marke: Aesop wurde 1987 in Melbourne gegründet und hat den Anspruch, Produkte von höchster Qualität herzustellen. Die Inhaltsstoffe bestehen aus pflanzlich basierter aber auch im Labor gewonnener Zutaten. Die Produkte werden nicht an Tieren getestet. Die Produkte sind wie vorhin erwähnt zwar nicht rein organisch oder natürlich, enthalten aber keine Farbstoffe, Mineralöle, Silikone, Parabene oder Schaumbildner.

Chamomile Concentrate Anti-Blemish Masque

Ich benutze einmal in der Woche eine Maske gegen Unreinheiten, weil ich das Gefühl habe, dass es meiner Haut gut tut und den kleinen Pickelchen vorbeugt, die ich manchmal kriege. Ich hatte von Aesop schon einmal die Parsley Seed Cleansing Masque verwendet und wollte dieses Mal etwas anderes ausprobieren. Die Chamomile Concentrate Anti-Blemish Masque ist eine Maske auf Tonerdebasis, die antibakteriell und entzündungshemmend wirken soll. Man kann sie einerseits auf dem gesamten Gesicht auftragen aber sie kann auch als Spot-Treatment auf einzelne Unreinheiten gegeben werden. Ich trage sie einmal die Woche nach der Reinigung auf das gesamte Gesicht auf und lasse sie gute 10 Minuten drauf. Die Maske beginnt ziemlich schnell anzutrocknen und am Ende kann man das Gesicht fast nicht mehr bewegen, weil die Maske fest wird. Die Maske riecht – wie viele der Aesop-Produkte – nach Kräutern aber in diesem Fall auch etwas erdig. Auf der Haut fühlt sich die Maske sehr angenehm an und beim Abspülen wirkt die Haut erfrischt und gereinigt.

Die Maske kann bis zu zweimal pro Woche verwendet werden und kostet 43CHF.

Blue Chamomile Facial Hydrating Masque

Weil die Haut nach so einer teifenreinigenden Maske doch ein wenig mehr Feuchtigkeitsbedarf haben kann, kaufte ich mir dann auch noch die Blue Chamomile Facial Hydrating Masque. Diese kann alleine aber zum Beispiel auch direkt nach der Anti-Blemish-Maske aufgetragen werden. Sie ist für normale bis trockene Haut und soll intensiv Feuchtigkeit spenden. Man kann sie ein- bis zweimal wöchentlich auftragen und bis zu 30 Minuten einwirken lassen, bevor man überschüssiges Produkt mit einem Wattepad runternimmt. Laut Verkaufsberaterin kann man das Produkt auch über Nacht einwirken lassen. Meine Haut saugt die Maske regelrecht auf und nach einer halben Stunde habe ich das Gefühl, dass nur noch ganz wenig Produkt auf der Hautoberfläche ist. Meistens benutze ich danach trotzdem noch eine Nachtcreme, um meine Haut nochmals mit Feuchtigkeit zu versorgen. Nach der Anwendung fühlt sich meine Haut dennoch genährt und mit Feuchtigkeit versorgt an.

Die Textur ist eher gelartig und die Maske riecht ebenfalls nach Kräutern. Sie kostet 51CHF.

Ich bin ein grosser Fan von diesen Produkten und mag vor allem auch die krautigen Düfte. Das dürfte allerdings nicht für jeden sein, also wenn ihr geruchsempfindlich seid, lohnt es sich, zuerst an den Produkten zu schnuppern. Ich denke übrigens, dass ich bald wieder nach Bern in den Laden muss. Die Verkaufsberaterin sprühte nämlich am Ende eines der Aesop-Parfums auf den Beutel mit den Produkten und ich kann seitdem nicht mehr aufhören, über diesen Duft nachzudenken ;)