Browsing Tag

sommer

Persönlich Reisen

Monatsrückblick Juli 2017

29. Juli 2017

Ganz vorbei ist er noch nicht, der Juli. Aber es ist ein guter Zeitpunkt, um auf einen erlebnisreichen Monat voller schöner Momente zurückzuschauen.

Am Anfang des Monats wurde ich 26 Jahre alt. Da meine beste Freundin kurz darauf für fünf Wochen nach Ecuador reiste (falls du das liest: du fehlst!), trafen wir uns zu einem leckeren Abendessen bei Wolf Burger & Steak Bar. Neben tollen Geschenken erhielt ich von ihr auch eine super niedliche Geburtstagskarte :)

Auch ein Monatshighlight: Der Einhorn-Cupcake von der Confiserie Bachmann, den mir die Schwägerin in spe als Überraschung mitgebracht hat!

Ich backte vegane Schokoladenbrownies nach einem Rezept von Jamie Oliver und machte mich für ein Familienessen im Seehotel Hermitage schick (für mehr Realität im Internet: Die Schuhe habe ich nur fürs Foto ausgeliehen :D).

Ich erhielt ein Abschlusszeugnis für mein Masterstudium! Ich bin so froh, dass ich jetzt ein Blatt Papier mit allen Noten habe, die auch alle stimmen. Die Universität hatte es in den letzten zwei Monaten nämlich geschafft, mir eine Note falsch einzutragen und das alles hat mir meine sonst mehrheitlich gute Erfahrung an der Universität ziemlich vermiest (ich sage nur Papierkrieg und wütende Telefonate galore) aber am Ende ist zum Glück alles noch gut gekommen.

Diesen Monat habe ich auch mal wieder gelernt, dass man sich noch so Mühe geben kann mit gewissen Menschen – man wird nicht immer das Gleiche zurückbekommen. Ich wünschte mir sehr, dass wir alle mehr Mut hätten, um einander zu sagen, wenn das gegenseitige Interesse verfliegt. Ghosting wird zum meist gehassten Ausdruck meiner Generation, habe ich das Gefühl.

Continue Reading