Browsing Tag

tag

Persönlich

Get to Know Us TAG – Lern üs CH-Blogger kenne

22. April 2017

Die liebe Vali hat einen tollen Tag ins Leben gerufen! Die Schweizer Bloggerszene ist zwar überschaubarer als in anderen Ländern aber wir sind doch mittlerweile einige Bloggerinnen und Blogger, Youtuberinnen und Youtuber und Influencer. Deshalb hat Vali den „Get to Know Us“-Tag ins Leben gerufen.

Getaggt wurde ich von der lieben Sonja von Koschka – Danke! :)

1. Warum gehörst du zur Gruppe „CH-Blogger“?

Ich wohne in der Schweiz, wurde hier geboren und kaufe die meisten Produkte, über die ich schreibe, hier. Ich bin zwar auch halb Italienerin aber da ich auf Deutsch schreibe, identifiziere ich mich mehr mit der Schweizer Bloggerszene.

2. Über was bloggst du eigentlich?

Hauptsächlich über Kosmetik und Pflege. Zwischendurch aber auch über andere Lifestylethemen, Persönliches oder Politik. Italian Nights ist in erster Linie ein Hobby und ich versuche nicht, den Blog zu meinem Hauptberuf zu machen.

Inika Foundation-Review

3. Welche sind deine Besonderheiten blogtechnisch?

Seit diesem Jahr blogge ich etwas öfter über Naturkosmetik und tierversuchsfreie Produkte. Ich habe mir vorgenommen, soweit es geht auf Produkte von grossen Konzernen zu verzichten, bei denen die Herstellungsbedingungen nicht transparent sind.

Continue Reading

Lifestyle Persönlich

Der Weihnachts-Tag

20. Dezember 2016

Weihnachten ist bald da! Und um mich (und vielleicht euch auch ein bisschen) auf das Fest einzustimmen, beantworte ich heute ein paar Fragen rund um das Fest der Liebe :)

Wie feierst du Weihnachten? Gibt es besondere Traditionen?

Unsere Tradition ist es vor allem, dass wir am 24. Dezember den Weihnachtsbaum aufstellen und schmücken. Ebenfalls an Heiligabend feiern wir immer mit der Familie bei einem leckeren Abendessen. Meistens gehen wir dann auch noch zur Kirche.

Wie war deine erste Weihnacht?

Da ich da knapp ein halbes Jahr alt war, kann ich mich nicht mehr wirklich daran erinnern :D

Lieblings-Weihnachtsfilm?

Ich schaue seit einigen Jahren immer „Liebe braucht keine Ferien“ und „Tatsächlich… Liebe“ in der Weihnachtszeit. Ohne die zwei Filme fehlt einfach etwas :)

Lieblings-Weihnachtssong?

Ich liebe „Let it Snow“, interpretiert von Jamie Cullum und „Have Yourself A Merry Little Christmas“, interpretiert von Mary J. Blige.

Trinkst du über die Weihnachtszeit lieber Tee oder Kakao?

Tee! Ich bin nicht so der Kakao-Trinker. Und zu Weihnachten passen Teesorten mit Zimt und anderen weihnachtlichen Gewürzen super.

Plätzchen selber backen oder kaufen?

Dieses Jahr hätte ich mal wieder Lust auf backen gehabt aber irgendwie ging es dann doch unter.. Daher eher kaufen. Meine Lieblingssorte sind übrigens Zimtsterne und die finde ich ziemlich schwierig zum selber Backen!

Wann beginnst du mit dem Weihnachtsshopping?

Sehr, sehr früh. Letztes Jahr war ich, glaube ich, schon im Oktober fleissig :D Dieses Jahr war es etwas später aber Anfang Dezember hatte ich schon fast alle Geschenke beisammen.

Hast du dieses Jahr einen besonderen Wunsch?

Was materielle Dinge anbelangt bin ich absolut zufrieden. Für mich persönlich wünschte ich mir eine bessere Gesundheit. Und für die Welt wünschte ich mir ein wenig mehr Mitgefühl und Menschen, die handeln und zwar für den Frieden.

Was ist deine Lieblings Weihnachts-Süssigkeit?

Oh, das ist schwierig. Ich mag Lebkuchen mit Schokoladenüberzug zu Weihnachten sehr gerne aber ich finde, der Toffee Nut Latte von Starbucks geht auch gut als Süssigkeit durch!

Was war dein schönstes Weihnachtsgeschenk?

Über diese Frage habe ich echt lange nachgedacht und mir ist nicht spontan ein Geschenk eingefallen, dass ich hier erwähnen könnte. Ich persönlich finde auch nicht, dass es an Weihnachten nur um Geschenke geht. Der ganze Konsumwahn nimmt Jahr für Jahr grössere Ausmasse an und um ehrlich zu sein, wird mir manchmal etwas schlecht davon. Ich glaube, ich bin gut darin, Geschenke zu geben. Ich mache mir Gedanken und ich kaufe selten ein Geschenk, nur damit ich etwas geschenkt habe. Und mir bereitet Schenken richtig viel Freude. Was ich an Weihnachten aber am meisten schätze ist die Tatsache, dass man sich Zeit nimmt. Für die Familie, für Freunde. Deshalb würde ich sagen, dass das grösste Weihnachtsgeschenk für mich ist, mit geliebten Menschen zusammen sein zu können. Und für mich ist Weihnachten jedes Jahr wieder eine Zeit der Dankbarkeit. Für mein Leben, für meine Religion, für die Dinge, die ich habe.

3 Begriffe die du mit Weihnachten verbindest?

Familie, Gott, Licht

– Beitragsbilder: Pexels.com (1, 2, 3)

Kosmetik und Pflege

The Beauty Scenario Tag

14. Januar 2015

Der Beauty Scenario Tag wurde von Lily Pebbles kreiert. Sie ist eine meiner Lieblings-Youtuberinnen, weil ich bei ihr durch ihre Videos sehe, wie sie arbeitet und was ihren Job so ausmacht. Der Tag beinhaltet acht Fragen zu acht verschiedenen Szenarien, wo es – wie es der Name schon sagt – um Beauty geht. Die Fragen sind teilweise ganz lustig und deshalb möchte ich heute die Fragen des Tags beantworten.

1501bstb

1. You have to get rid of all your foundations and you can only keep one high end and one drugstore, which do you keep?

Das ist nicht so schwierig, weil ich zurzeit nur eine High End- und eine Drugstore-Foundation besitze :) Meine teuerste Foundation, die ich besitze, ist die Chanel Perfection Lumière Velvet. Die Foundation ist beim Auftrag sehr flüssig, wird aber eher pudrig, sobald man sie verblendet und hat am Ende auch ein mattes Finish. Ich benutze sie jetzt im Winter nicht so oft aber werde sie im Sommer, wenn meine Haut wieder öliger ist, oft verwenden.

1501bst1

Ansonsten verwende ich fast täglich die Happy Light Foundation von Bourjois. Die Foundation deckt gut ab, hat aber ein sehr hautähnliches Finish, das heisst nicht zu matt aber auch nicht zu strahlend. Leider ist meine bald leer und in der Schweiz habe ich die Foundation noch gar nie gesehen. Gekauft hatte ich sie nämlich im Dezember 2013 in London.

2. You go for an interview and the lady interviewing you has lipstick on her teeth. Do you approach the subject or ignore it completely?

Ich glaube, das kommt ganz auf die Situation an. Wenn es ein Fernsehinterview ist, würde ich es wohl sofort ansprechen. Wenn es nur ein persönliches Interview ist, würde ich es während dem Gespräch ignorieren und es ihr dann am Ende sagen, damit es ihr während dem Gespräch nicht peinlich sein muss. Ich persönlich wäre nämlich selber sehr dankbar, wenn mich jemand auf sowas aufmerksam machen würde.

3. You’re not feeling yourself and need a pick me up. Which lipstick do you put on to make yourself feel beautiful?

Ich habe mir vor einiger Zeit einen Velvet Matte Lip Pencil von NARS in der Farbe „Never Say Never“ gekauft und liebe die Farbe abgöttisch. Zudem finde ich, dass das matte Finish kleine Fehler beim Auftrag verzeiht und den Lippen einfach das gewisse Etwas verleiht. Der Auftrag ist super einfach und der Lippenstift hält auch lange. Die matte Formulierung gibt ein leicht trockenes Gefühl auf den Lippen aber wenn ich mit einem nicht zu glänzenden Lippenpflegestift drüber gehe, geht es ganz gut.

1501bst4

Ein von Maja (@italiannights) gepostetes Foto am

4. You go back in time for a day to your teenage years, how would you do your hair and makeup differently?

Eine Zeit lang hatte ich meine Haare immer super langweilig in einem Zopf zusammengebunden. Das würde ich definitv anders machen, da sehen offene Haare hübscher aus, finde ich. Make Up habe ich nicht viel getragen, da würde ich nicht viel daran ändern. Allerdings würde ich meinen Augenbrauen etwas mehr Aufmerksamkeit schenken und sie nicht so stark zupfen wie damals.

5. You ask your hairdresser for a shoulder length Pixie Lott hair cut, but they hear wrong and give you a pixi cut. Do you a) Smile, say thank you, leave and call your mum hysterical b) Cry in the chair and things get awkward or c) Complain to the manager and demand a refund.

Also ich glaube sehr stark, dass ich schon während dem Schneiden etwas sagen würde, wenn ich merke, dass der Friseur zu viel abschneidet :D Aber sollte es tatsächlich so weit kommen, würde ich mich ganz klar beschweren.

6. Your friend surprises you with a 4 day city break and you have 1 hour to pack. Which ‚do it all‘ palette do you pack in your makeup bag?

Für Lidschatten ganz klar die erste Urban Decay NAKED-Palette. Für das Gesicht würde ich die Urban Decay NAKED Flushed-Palette mitnehmen, da diese einen Bronzer, einen Blush und einen  Highlighter enthält.

1501bst2

1501bst3

7. Your house has been robbed, don’t worry everyone is safe, but your beauty stash has been raided. What’s the product you really hope is safe?

Ich besitze nicht so viel Make Up aber was ich besitze, ist mir auch sehr wichtig. Aber sehr schlimm wäre es, wenn meine MAC-Lidschatten weg wären oder meine mein Yves Saint Laurent Rouge Volupté Shine Lippenstift in der Farbe „6 Pink in Devotion“, weil er einfach der luxuriöseste Lippenstift ist, den ich habe.

1501bst5

8. Your friend borrows your makeup and returns it in awful condition. Do you a) Just pretend you haven’t noticed b) Ask them to repurchase it or c) Secretly do the same to something of theirs

Nicht von all dem. Ich würde aber klar sagen, dass das Produkt vorher in einem besseren Zustand war und dass die Person das nächste Mal besser damit umgehen soll. Sonst gibts in Zukunft nichts mehr ;)

Was ist euer Go To-Lippenstift, wenn ihr euch besonders hübsch fühlen wollt? Oder würdet ihr der Frau, die euch interviewt, sagen, dass sie Lippenstift an den Zähnen hat? Eure Antworten interessieren mich! :)