Browsing Tag

tasche

Mode und Accessoires

Was ist in meiner Tasche? Matt & Nat Elle

28. Februar 2017

Ich habe euch schon ein paar Mal gezeigt, was ich in meinen Taschen habe und täglich mit mir rumtrage. Heute gibt es ein Update, denn seit ein paar Wochen besitze ich eine wunderschöne Tasche von Matt & Nat. Die Marke ist in Montreal entstanden und hat sich zum Ziel gemacht, vegane Handtaschen zu erstellen. Neben veganem Leder verwenden sie viele Recycling-Materialien. Das Innenfutter der Taschen ist beispielsweise aus recycelten Plastikflaschen.

Ich habe mir das Modell „Elle“ in Braun gekauft. Die Taschen gibt es zum Beispiel bei Zalando oder Changemaker. Seht selbst, was alles drin ist! :)

Ich mag an dieser Tasche besonders die Aufteilung. Sie hat drei Fächer, wobei das mittlere Fach durch einen Reissverschluss geschützt ist. Auf der Vorderseite gibt es noch ein kleines Einschubfach und im hintersten Fach gibt es noch ein weiteres kleines Reissverschlussfach. Die Lasche, die die Tasche verschliesst, ist magnetisch. Zudem hat die Tasche einen nicht verstellbaren Schulterriemen.

  • Portemonnaie von Furla
  • Kreditkartenhalter von Whistles (beinhaltet mein Generalabonnement)
  • Hausschlüssel mit einem Schlüsselanhänger aus Las Vegas, den mir eine Freundin mitgebracht hat
  • Kaugummis in einer süssen Aluminiumdose mit einem Cupcake drauf
  • Dafalgan für Notfälle
  • Santé Handcreme
  • Mini-Glasnagelfeile
  • Faltbare Einkaufstasche
  • Faltbare Haarbürste von Trisa (inkl. Spiegel)
  • Taschentücher
  • iPhone 7
  • Lippenpflegestift von Lavera
  • Desinfektionsmittel für die Hände von Aesop

Weitere Bilder nach dem Klick!

Continue Reading

Lifestyle Mode und Accessoires

Was ist in meiner Uni-Tasche? Fjällräven Kånken Rucksack

11. Oktober 2015

Es ist schon wieder unglaubliche vier Wochen her, seit ich wieder studiere und unter der Woche in einer neuen Stadt wohne. Die Zeit vergeht so schnell und gerade, weil ein Master-Studium nicht so lange dauert, versuche ich die jetzige Zeit so gut wie möglich zu geniessen.

Ich dachte, ich zeige euch heute, was ich so jeden Tag in meinem Rucksack zur Uni schleppe :) Ich habe im Sommer beschlossen, mir einen Rucksack zu kaufen, weil ich etwas netter zu meinem Rücken sein möchte. Als es dann bei Migros SportXX vor einigen Monaten 20% auf alle Fjällräven-Rucksäcke gab, habe ich zugeschlagen (Normalpreis liegt bei ca. 90 Franken).

uni tasche fjallraven kanken

  1. Fjällräven Kånken Rucksack – ich bin mir nicht mehr sicher, in was für einer Farbe ich ihn gekauft habe. Es müsste aber Estate Blue oder Royal sein. Es ist das ganz klassische Modell und A4-Blöcke oder dünnere Ordner haben ohne Probleme Platz.
  2. Mein Oxford-Collegeblock – Ich liebe die Blöcke von Oxford! Das Papier ist etwas dicker als bei gewöhnlichen Blöcken und die Kästchen sind 5x5mm (und ja, auf dem Sticker ist Esel von Winnie the Pooh).
  3. Mein Kredikartenhalter von Longchamp (enthält mein Zug-Abo und Studentenausweis)
  4. Ein Tangle Teezer für die Tasche
  5. Eine Flasche von Squeasy – super praktisch für zum Sport und unterwegs!
  6. Mein Moleskine-Wochenkalender
  7. Eine Kosmetiktasche von Tommy Hilfiger, die mir meine beste Freundin zum Geburtstag geschenkt hat. Dort drin sind enthalten: Pflaster, Blotting Papers von Kiko, Hand-Desinfektionsmittel, Handcreme, Parfum, Dafalgan, Haargummis und ein Brillenputztuch
  8. Ein Federmäppchen von Oilily
  9. Mein Portemonnaie von Furla
  10. Eine Mappe für lose Blätter von Tiger
  11. Mein iPad mini 3
  12. Und der restliche Kram: Mein iPod Classic, meine Schlüssel (Anhänger von H&M), Taschentücher und ein Vitamin E Lippfenpflegestift von The Body Shop

Ist das zu viel? Ich weiss es nicht. Was übrigens auf dem Bild noch fehlt, ist mein iPhone 5s, weil das meistens in meiner Nähe liegt. Je nach Tag nehme ich natürlich auch noch Texte für die Seminare oder Vorlesungen mit und in der Regel ist auch noch was kleines zu Essen (entweder ein Apfel, Darvida oder Farmer) in meinem Rucksack :)

Mode und Accessoires

Was ist in meiner Tasche? Michael Kors Small Dillon

19. Juni 2015

Wisst ihr, was für Videos ich total gerne auf Youtube schaue? Es sind die „What’s in my bag?“-Videos. Neugierig wie ich bin, gucke ich mir sehr gerne an, was andere Frauen in ihrer Tasche mitschleppen. Und da ich seit Kurzem eine neue Tasche habe, zeige ich euch heute, was bei mir so alles in der Tasche seinen Platz findet.

Nach langem Überlegen habe ich mir eine kleine Michael Kors-Tasche gegönnt. Das Modell heisst „Dillon“ und es ist die kleine Grösse (die Tasche ist etwa 26cm breit und 18cm hoch). Ausserdem ist sie in einem wunderschönen Blassrosa gehalten. Ich finde, die Farbe lässt sich gut kombinieren. Als eine Freundin die Tasche zum ersten Mal gesehen hatte, war ihr Kommentar „Oh mein Gott, die Tasche ist so süss!“ und das ist in etwa auch das, was ich gedacht habt, als ich sie mein Eigen nennen durfte :) Dank einer guten Freundin bekam ich die Tasche übrigens etwas günstiger, eigentlich kostet sie um die 300CHF. Kaufen könnt ihr Michael Kors-Taschen beispielsweise im Jelmoli oder im Globus.

michael kors small dillon 01

Die Tasche hat kurze Henkel und einen Schultergurt. Normalerweise trage auch ich gerne grosse Taschen mit mir rum aber ich habe in letzter Zeit immer wieder etwas Schmerzen in Nacken und Schultern gehabt, weshalb ich beschlossen habe, etwas leichter zu packen. Zumal ich momentan sowieso die meiste Zeit im Büro sitze und nicht auf tausend Eventualitäten vorbereitet sein muss.

michael kors small dillon 04

michael kors small dillon 03

michael kors small dillon 02

michael kors small dillon 05

Also, was ist alles in meiner Tasche?

  • Mein Portemonnaie von Furla
  • Sonnenbrille, die man auf die Brille aufstecken kann (von Fielmann, das orange Etui ist von H&M)
  • Schlüssel (Schlüsselanhänger von Weltbild und Cath Kidston)
  • Bus-Abo in einem Kartenhalter von Cath Kidston
  • Taschentücher
  • Tinted Lip Balm von L’Occitane (Eintrag hier)
  • Mini L’Occitane-Handcreme Fleurs de Cerisier (Eintrag hier)
  • Kleines Erste Hilfe-Täschchen mit Pflaster, Kaugummis, Haargummi und Nagelfeile
  • iPod
  • Hand-Desinfektionsmittel
  • Notfall-Ladegerät fürs iPhone, das ich an einer Werbeartikel-Messer erhalten habe
  • Kugelschreiber
  • Clarins Instant Light Lip Balm Perfecter (Eintrag hier)
  • Nicht auf dem Bild aber essentiell: iPhone 5S

Und damit ist die Tasche auch schon relativ voll ;)

Mode und Accessoires

Die schwarze Tasche von David Jones

22. März 2015

Ich habe einen ziemlich spezifischen Taschen-Geschmack. Ich mag Taschen, die Struktur haben und hochwertig verarbeitet aussehen. Ich mag es nicht, wenn zu viel Blingbling und Schnickschnack dran hängt. Taschen sollen zu vielen Outfits passen.

Ich besitze bereits zwei Longchamp Le Pliage Tote Bags. Eine in Türkis, die mich ziemlich lange – trotz der bunten Farbe – begleitet hat. Jetzt habe ich das gleiche Modell in Navyblau und mag die Tasche eigentlich sehr, weil sie schlicht ist und mit den Ledereinsätzen doch ein Hingucker ist. Dennoch wünschte ich mir für die Arbeit eine grössere schwarze Tasche. Also ging ich auf die Suche, schaute mit stundenlang Online-Shops durch und irgendwie war DAS Modell eben doch nie dabei.

Eines Abends war ich dann im Vögele, eigentlich nur um Schuhe zu gucken. Und da habe ich sie gefunden, die Tasche. Sie ist von David Jones, hat etwa 60 Franken gekostet und ist aus Kunstleder. Von aussen sieht sie sehr schlicht aus aber sie hat viele Fächer, was ich toll finde.

1503dj3

Wie ihr oben sehen könnt, hat die Tasche ein grosses Fach in der Mitte. Dieses lässt sich mit einem magnetischen Knopf verschliessen. Dann hat die Tasche vorne und hinten jeweils grosse Fächer mit Reissverschlüssen. Das vordere Fach hat innen drin noch zwei Einschubfächer und das hintere Fach hat nochmal ein kleines Reissverschlussfach drin.

Die Tasche hat auch einen Schulterriemen dran aber ehrlich gesagt finde ich, dass die Tasche zum Umhängen einfach zu gross ist. A4 geht quer rein. Die Reissverschlüsse sind gold und vorne hängt noch so eine Art Plakette runter, die man aber leicht auch entfernen könnte.

1503dj2

Am hinteren Teil der Tasche hat es nochmals ein Reissverschluss-Fach. Da stecke ich in der Regel mein Handy rein, so habe ich es schnell zur Hand.

Für den Preis und die gute Qualität der Verarbeitung finde ich die Tasche unschlagbar. Klar, sie ist gross und verleitet dazu, viel mitzuschleppen aber manchmal brauche ich das einfach :)

Apropos Inhalt: Hättet ihr Lust, den Inhalt meiner Tasche zu sehen?